Advents Turnier Klassen 5/6

Am Dienstag, den 18.12. war es endlich soweit.

Im Brennball,Zweifelderball und Ball über die Schnur wurden die besten Teams ermittelt.

Dabei waren unsere Schüler aus der 5. Klasse sehr engagiert und schenken den Größeren keinen Punkt.

Ein dickes Dankeschön geht an die Schüler der 10a, die die Sportlehrer tatkräftig unterstützen.

Platz 16b2
Platz 25a2
Platz 36b1
Platz 45a1
Platz 5
5b2
6a1
Platz 75b2
Platz 86b2

 

 

Sportfest 27.6.2018

 

 

Am Mittwoch fand unser diesjähriges Sportfest statt und alle Schüler waren motiviert dabei , ihre Klasse ganz weit oben auf dem Treppchen zu platzieren.

Teamgeist war gefragt und vielfältige Fähigkeit. Hier zeigte die Klasse 6a, wie sportlich ihr Klassenteam ist. Herzlichen Glückwunsch zu Platz 1.

Gefolgt von den  Klassen 7a, 5a , 5b und 6b.

Unsere Vernissage 2018

Am Montag, den 25.06.2018 eröffnete Frau Schreiber unsere diesjährige Vernissage mit Arbeiten der Klosterbergschüler im Bad Berkaer Rathaus. Herr Dr. Schädel Bürgermeister der Stadt Bad Berka und Frau Beate Deglau, Rektorin der Klosterbergschule, zeigte sich begeistert und die Schüler unterstützten die Eröffnung mit reichlich Applaus.

Neues vom Projekt „ AG Bildungsarbeit „

Bad Berka, 06.06.2018 – Der Förderverein Klosterbergschule e.V. hilft mit dem Projekt „AG Bildbearbeitung“ benachteiligte und traumatisierten Schülerinnen und Schülern beim Umgang mit digitalen Medien. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Förderverein mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Die Spendenübergabe fand in der Klosterbergschule Bad Berka unter Anwesenheit der Schulleiterin Frau Deglau, der Vorsitzenden des Fördervereins Frau Silbermann und dem Projektleiter Herrn Hellhoff statt.

Neuer Multimedienraum

Am 28.Mai 2018 wurde für die Schülerinnen und Schüler der Klosterbergschule eine neue ansprechende Möglichkeit für individuelles Lernen übergeben: ein multifunktionaler Lernraum.

25000 € wurden vom Schulträger, gefördert durch das TMBJS, verbaut, um eine neue Räumlichkeit zu schaffen, die, schick und ansprechend , versehen mit modernster Technik für Schülergruppen ein individuelles Lernen ermöglicht. Beratungsgespräche, Mediation, und kunsttherapeutische Arbeiten sind ebenso möglich wie die Arbeit Projektgruppen und Sprachförderung. Ein Dankeschön gilt denen, die uns das ermöglicht haben.